Kosten & Rechtsprodukte.

Allgemeine Informationen zu den Kosten

Die Kosten der Beauftragung eines Rechtsanwalts richten sich nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Dabei wird es für den Ratsuchenden schnell unübersichtlich, welche Kosten auf ihn zukommen. Mir ist Kostentransparenz besonders wichtig. Deswegen kläre ich Sie vorab über die anfallenden Kosten auf. Eine Ersteinschätzung über die Gebühren ist kostenlos.

Daneben biete ich Ihnen Rechtsprodukte zum Festpreis an. Durch Vergütungsvereinbarungen können wir auch individuell die passende Lösung für Sie finden.

In einigen Fällen besteht auch die Möglichkeit, dass die Staatskasse die Kosten meiner Beauftragung übernimmt. Gerne prüfe ich für Sie, ob Prozesskostenhilfe oder eine Pflichtverteidigerbeiordnung beantragt werden kann.

Sollten Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, kläre ich kostenfrei für Sie, ob diese eintritt.

Haben Sie noch Fragen? Gerne bespreche ich mit Ihnen individuell die Vergütung.

Kontakt aufnehmen

Zahlungsmöglichkeiten

Online- und Ratenzahlung

Sie können bei mir online via Paypal, Vorkasse oder Rechnung zahlen. In meinen Kanzleiräumen biete ich EC-Kartenzahlung an. Ratenzahlung ist nach Absprache möglich.

Rechtsschutzversicherung

Mit Ihrer Rechtsschutzversicherung rechne ich direkt ab.

Gegenseite trägt Kosten

In bestimmten Fällen ist die Gegenseite verpflichtet die Kosten Ihres Anwalts zu übernehmen.

Prozesskostenfinanzierung

Für Fälle mit hohen Streitwerten übernimmt ggf. ein Prozessfinanzierer die Anwalts- und Gerichtskosten.

Hinweis zum Thema Rechtsschutzversicherung:
Sollten Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, kann direkt mit dieser abgerechnet werden. Teilen Sie mir dazu bitte bei Ihrer Terminbuchung den Namen Ihrer Rechtsschutzversicherung mit. Ich werde daraufhin dort eine Deckungsanfrage stellen.
Kostenlos

Kostenfreie Ersteinschätzung

  • Das risikofreies Basispaket zum Kennenlernen meiner Leistungen
  • zeigt Handlungsmöglichkeiten auf und enthält Kostenübersicht
  • informiert auch über Möglichkeiten der staatlichen Kostenübernahme (Beratungshilfe, Prozesskostenhilfe, Pflichtverteidigung etc.)
  • Bis zu 10 Minuten unverbindliche Ersteinschätzung
0€
 

Termin buchen

Meistgebucht

Erstberatung Basic

  • zeigt Handlungsmöglichkeiten auf und enthält Kostenübersicht
  • überschlägige Prüfung der Erfolgsaussichten
  • keine Korrespondenz nach außen
  • vorherige Sichtung Ihrer Unterlagen
  • max. 45 Minuten
    119€
    (inkl. 16% MwSt.)
    Termin buchen
    Komplexe Sachverhalte

    Beratung Intensiv

    • zeigt Handlungsmöglichkeiten auf und enthält Kostenübersicht
    • überschlägige Prüfung der Erfolgsaussichten
    • keine Korrespondenz nach außen
    • vorherige Sichtung Ihrer Unterlagen
    • max. 90 Minuten
    220€
    (inkl. 16% MwSt.)
    Termin buchen
    Laufende Fälle

    Folgeberatung

    • Bei weiterem Beratungsbedarf in Ihrer laufenden Angelegenheit
    • Keine weiteren Kosten, sofern bereits eine laufende Mandatierung besteht
    nach
    Absprache

    Termin buchen

    Individuell

    Beratung Classic RVG

    • Beratung und Vertretung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
    • zeigt Handlungsmöglichkeiten
    • umfassende Prüfung der Erfolgsaussichten
    • Korrespondenz nach außen
    • vorherige Sichtung Unterlagen
    • erster Termin 45 min, Folgetermine inklusive
    • Beispielkalkulation der Kosten
    Kosten sind streitwertabhängig

    Termin buchen

    Festpreis

    Vertragsgestaltung

    • Individuelle Vertragsgestaltung auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
    • max. 3 Seiten (weitere Seiten gegen Aufpreis)
    • inkl. vorheriges Gespräch bis max. 20 min
    249€
    (inkl. 16% MwSt.)
    Jetzt kaufen
    Festpreis

    Vertragsprüfung

    • individuelle Vertragsprüfung auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
    • max. 5 Seiten (weitere Seiten gegen Aufpreis)
    • inkl. vorheriges Gespräch bis max. 15 min
    • inkl. schriftliche rechtliche Einschätzung
    199€
    (inkl. 16% MwSt.)
    Jetzt kaufen
    Festpreis

    Anwaltliches Mahnschreiben 

    (Forderungseinzug)

    • Erstellung und Zusendung eines anwaltlichen Mahnschreibens an den Schuldner mit Aufzeigen der rechtlichen Konsequenzen
    • auf Wunsch Einleitung weiterer rechtlicher Schritte, wie Mahnverfahren oder Klage gegen Aufpreis möglich.
    29€
    (inkl. 16% MwSt.)
    Jetzt kaufen
    Anfrage

    Haben Sie Fragen?

    • Sie haben Fragen zu den Rechtsprodukten oder Ihr Anliegen ist nicht dabei?
    • Schreiben Sie mir kostenlos und unverbindlich eine Email oder rufen Sie mich an.

    Kontakt

    Beispiele „klassische“ Vergütung nach dem RVG

    Im Folgenden möchte ich Ihnen exemplarisch die Rechtsanwaltsvergütungsgebühren nach dem RVG darstellen

    Vertretung im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren:

    Grundgebühr gem. §§ 2 Abs. 2, 14 RVG, Nr. 4100 VV RVG200,00 €
    Vorverfahrensgebühr gem. §§ 2 Abs. 2 RVG, 14, Nr. 4104 VV RVG165,00 €
    Auslagen gem. § 2 Abs. 2 S. 1 RVG, Nr. 7002 VV RVG 20,00 €
    MwSt. 16%61,60 €
    Gesamtkosten446,60 €

    Sollten im Ermittlungsverfahren bereits Termine wahrgenommen werden, so entsteht die Terminsgebühr für einen Termin außerhalb der Hauptverhandlung gemäß §§ 2 Abs. 2, 14 RVG, Nr. 4102 Ziff. 2 VV RVG in Höhe von 170,00 €.

    Wird das Ermittlungsverfahren durch Bemühungen des Rechtsanwaltes endgültig eingestellt und es kommt nicht zur Anklage, entsteht eine sog. Erledigungsgebühr gemäß §§ 2 Abs. 2, 14 RVG, Nr. 4141 VV RVG in Höhe von 165,00 €.

    Beachten Sie bitte auch, dass in bestimmten Fällen eine Pflichtverteidigerbeiordnung in Betracht kommt. In diesem Fall trägt die Staatskasse zunächst die Kosten meiner Beauftragung.

    Zivilrechtliche Streitigkeit außergerichtlich:

    Streitwert: 2.500,- €

    1,3 Geschäftsgebühr Nr. 2300, 1008 VV RVG:261,30 €
    Auslagen Nr. 7001 u. 7002 VV RVG:20,00 €
    MwSt. 16%:45,01 €
    Summe außergerichtliche Kosten:326,31 €

    Zivilrechtliche Streitigkeit gerichtlich:

    1,3 Verfahrensgebühr Nr. 3100, 1008 VV RVG:261,30 €
    Anrechnung Geschäftsgebühr:– 130,65 €
    1,2 Terminsgebühr Nr. 3104 VV RVG:241,20 €
    Auslagen Nr. 7001 u. 7002 VV RVG:20,00 €
    MwSt. 16%:62,70 €
    Summe eigene Anwaltskosten:454,55 €

    3,0 Gerichtskosten KV GKG                                       324,00 €

    Beachten Sie bitte auch, dass im Falle des Obsiegens bei Gericht die Anwalts- und Gerichtskosten von der Gegenseite getragen werden müssen.